Datenschutz | Impressum

November 2005

Arbeitsbericht zu Fernsehmarketing und
On-Air-Promotion privater Fernsehsender

Mit »Fernsehmarketing – Kommunikationspolitische Maßnahmen privater Fernsehsender unter Berücksichtigung eingesetzter On-Air-Promotion« ist jetzt eine neue Veröffentlichung in unserer Reihe »Arbeitsberichte zur PR.Kommunikation« erschienen.

Der deutsche Fernsehmarkt ist einer der wettbewerbsintensivsten weltweit. Gerade Privatsender sind im Vergleich zu öffentlich-rechtlichen Fernsehsender stärker auf Einnahmen durch den Verkauf von Werbezeiten angewiesen und stehen dabei permanent im direkten Wettbewerb zu den zahlreich vorhanden Konkurrenten.

Im Kampf um die Einschaltquote gewinnt die in das Programm eingebettete On-Air-Promotion als Teil der Kommunikationspolitik immer mehr an Bedeutung und wurde in der Medienforschung als wichtiger Bestandteil im Marketing-Mix der Fernsehsender in seiner Gesamtheit bislang nur unzulänglich beachtet.

Autorin Anika Brocke beleuchtet das Phänomen On-Air-Promotion und seine angrenzenden Bereiche inmitten ihres Umfeldes und setzt sie systematisch zueinander in Bezug. Die Arbeit analysiert kommunikationspolitische Instrumente, die im Fernsehmarketing ihren Einsatz finden, sowie aktuelle Studien und zeigt welche Trends sich abzeichnen.

Die Frage nach der Kategorisierung und Gestaltung von On-Air-Promotion untersucht Anika Brocke am Beispiel von privaten deutschen Fernsehanbietern. Die Veröffentlichung bietet zahlreiche interessante Ergebnisse und aktuelle Entwicklungen und zeigt der PR-Branche neue Wege für die Kommunikationsarbeit von Fernsehsendern insbesondere in Form von Empfehlungen für einen sinnvollen und erfolgreichen Trailer-Einsatz.

Unsere Agentur neu pr.kommunikation gibt die Publikationsreihe »Arbeitsberichte zur PR.Kommunikation« seit 2002 unter der ISSN 1613-7094 heraus.

Die Reihe konzentriert sich überwiegend auf Analysen und Untersuchungen, die in agenturbegleitenden Projekten im Rahmen von wissenschaftlichen Abschlussarbeiten entstanden sind. Mit neuen Modellen und Erkenntnissen bieten die Veröffentlichungen wertvolle Tipps für die praktische Arbeit. »Arbeitsberichte zur PR.Kommunikation« schafft so eine wichtige Verbindung zwischen Wissenschaft und Praxis. Alle bisherigen Arbeitsberichte finden Sie hier und können zu einer Schutzgebühr bei uns bestellt werden.