Datenschutz | Impressum

September 2003

Öffentlichkeitsarbeit für »ManMadePLANET«
von Wolfgang Volz

romina neu pr.kommunikation betreut ab sofort die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für »ManMadePLANET«, der ersten Retrospektive von Wolfgang Volz, die bis Mitte Januar 2004 in der Ludwig Galerie in Oberhausen zu sehen ist und anschließend im Staatlichen Russischen Museum in St. Petersburg, im Ludwig-Museum Budapest und im Chinesische Nationalmuseum Peking gezeigt wird.

Christo und Jeanne-Claude mit Wolfgang Volz bei der Eröffnung (v.l.)

»ManMadePLANET« gibt einen umfassenden Überblick über das künstlerische Schaffen des ehemaligen Folkwang-Schülers. Wolfgang Volz analysiert mit diesen erstmals gezeigten Fotografien wie unterschiedlich der Mensch in den verschiedenen Kulturen Landschaft gestaltet hat. Vor dem Hintergrund der unaufhaltsam voranschreitenden Globalisierung unserer Welt sind seine Bilder sowohl Feier der Schöpfungskraft des Menschen als auch Beörung für eine Versöhnung von Mensch, Technik und Natur. Die Ausstellung besticht durch großformatige Farbfotografien aus Amerika, Asien sowie Europa und steht in einem aufregenden Dialog mit seinen legendären und international bekannten Bildern der künstlerischen Eingriffe von Christo und Jeanne-Claude in die Landschaftsräume unseres Planeten.

Wolfgang Volz, seit über 30 Jahren mit dem Künstlerehepaar freundschaftlich verbunden, hat die für den historischen Augenblick geschaffenen monumentalen Kunstereignisse in seinen Fotografien festgehalten und damit den utopischen Geist der Werke von Christo und Jeanne-Claude für die Ewigkeit anschaulich bewahrt.

»ManMadePLANET« umfasst insgesamt 80 s/w Fotografien sowie 70 monumentale Landschaftsfotografien, die gemeinsam mit den Fotografien der legendären Projekte von Christo und Jeanne-Claude gezeigt werden. neu pr.kommunikation übernimmt für die Werkschau die gesamte Pressearbeit vor und während der Ausstellung und ist zudem externe Pressestelle.

»ManMadePLANET – Photographien von Wolfgang Volz«
27.9.2003 bis 11.1.2004
Ludwig Galerie Schloss Oberhausen.
dienstags bis sonntags 11-18 Uhr,
montags ist geschlossen.
Eintritt 5 €, ermäßigt 2,50 €.
Weitere Infos gibt es im Internet unter www.ludwiggalerie.de